Kredit für ein Haus

Mit unserem Immobilienrechner finden Sie schnell einen Kredit für den Hauskauf oder -bau. Nach Eingabe Ihrer Wunschfinanzierung finden Sie schnell und bequem einen günstigen Anbieter.

Hauskredit

Online Kredit für HausEin Haus zu bauen oder eine Immobilie zu kaufen, erfordert einen hohen finanziellen Aufwand. Summen, die in der Regel bei einem Neubau im sechsstelligen Bereich liegen, im Schnitt lassen sich zwischen 250.000 und 500.000 Euro für ein Haus ansetzen, wobei sich die genauen Kosten nach vielen Faktoren richten.

Auch der Hauskauf bewegt sich, je nach Größe und Grundstückspreis, in dieser Spanne oder sogar noch weit darüber. Der Onlinekredit für ein Haus ist daher meist über Baufinanzierungen und Immobilienkredite zu realisieren, die auch im Internet beantragt werden können. Eine Ausnahme bildet der Kauf von so genannten Schnäppchenhäusern, hier kann je nach Kaufpreis auch ein Online Kredit ohne Verwendungszweck in Frage kommen.

Schnäppchenhaus-Kauf mit Online Kredit realisieren

Immer wieder gibt es sie, die so genannten Schnäppchenhäuser, bei denen die Käufer sehr niedrige Summen für das Haus samt Grundstück bezahlen. Allerdings finden sich diese Häuser nicht in Spitzenlagen und auch die Gebäudesubstanz wird dem niedrigen Preis gerecht. Das heißt, die Häuser sind in einem entsprechenden Zustand und es fallen zahlreiche Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen an. Nehmen wir an, jemand kann ein Haus inklusive Grundstück für 50.000 Euro erwerben, dann lässt sich der reine Kaufpreis über einen Online Kredit mit freiem Verwendungszweck, den zahlreiche Direktbanken anbieten, realisieren. Das ist dann wohlgemerkt der reine Kaufpreis, weitere Beträge für Sanierung und Renovierung sind nicht abgedeckt. Können diese aus eigener Tasche aufgebracht werden, z.B. durch Ersparnisse, dann kann sich ein solcher Online Kredit für ein Haus interessant zeigen.

Baufinanzierung bzw. Immobilienkredit für Hausbau/Hauskauf

Baufinanzierungen sind als langfristige Darlehen mit Ratenzahlungen angelegt und es finden sich verschiedene Varianten. So ist es beispielsweise möglich, dass der Darlehensnehmer bereits über Eigenkapital verfügt oder einen Teil der Hausbaukosten durch Eigenleistungen abdecken kann. Beide Optionen wirken sich auf die Baufinanzierung günstig aus. Daneben steht die Baufinanzierung, bei der alle Kosten für den Hausbau durch das Darlehen abgedeckt werden. Oftmals wird ein Baudarlehen auch mit einem Bausparvertrag kombiniert, um die Kreditzinsen niedrig zu halten. Aufgrund der hohen Summen, die für den Hauskredit benötigt werden, handelt es sich um Langzeitkredite, bei denen die Laufzeit zwischen 20 und 30 Jahren liegt, entsprechend hoch ist auch die Zinsbelastung. Da Baufinanzierungen immer individuell sind, finden sich auf dem Online Kreditmarkt auch keine pauschalisierten Angebote. Interessierte können über die Internetseiten der Anbieter, darunter Bausparkassen, Online-Tochterunternehmen von Großbanken und Kreditvermittlungen für Immobilienkredite, ihre Anfrage stellen. Auch für den Immobilienkauf kommen diese Möglichkeiten in Frage.

Planung ist das A und O

Ein Baudarlehen oder ein Immobilienkredit wird nicht aus dem Stegreif beantragt und genehmigt. Es sind alle erforderlichen Unterlagen zusammenzutragen, beim Hausbau müssen Kostenvoranschläge eingeholt werden, auch Notarkosten und weitere Kosten wie z.B. Verlegung von Wasser- und Gasanschlüssen, sind zu beziffern. Darüber hinaus ist es hilfreich, zunächst einen eigenen Finanzierungsplan aufzustellen, um die mögliche Ratenhöhe und somit auch die Laufzeit des Kredits besser einschätzen zu können. Information und Planung stehen bei einem Online Kredit für ein Haus immer an erster Stelle.

Online Kredit für Haus: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,67 von 5 Sternen, basierend auf 3 Bewertungen.
Loading...