Kredit mit Restschuldversicherung

In nur 3 Schritten zum günstigsten Kredit mit RSV! Kostenlos und unverbindlich!

1. Jetzt die kostenlose Online-Anfrage für den Ratenkredit ausfüllen
2. Angebote von bis zu 20 namenhaften Banken erhalten
3. Das Top-zins-angebot wählen, oder nicht!

Kredit mit RSV

Online Ratenkredit mit RSV – Dezember 2017

online Kredit mit RestschuldversicherungDie Restschuldversicherung steht bei Kreditfragen immer wieder im Fokus. Ist sie sinnvoll oder nur ein zusätzliches gewinnbringendes Element für die Banken und Kreditinstitute? Eine Restschuldversicherung kann sich bei hohen Kreditsummen und langen Laufzeiten lohnen, bei Kleinkrediten und kurzen Laufzeiten ist sie meist überflüssig.

Kreditnehmer sind zum Abschluss einer Restschuldversicherung nicht verpflichtet, sie stellt eine eigenständige Versicherungsleistung dar. Viele Direktbanken und Kreditinstitute machen darauf auch aufmerksam, einige knüpfen die Kreditvergabe jedoch daran und vergeben ausschließlich einen Online Kredit mit Restschuldversicherung.

Die Restschuldversicherung – Absicherung gegen die Zahlungsunfähigkeit

Sinn und Zweck der Restschuldversicherung ist die Absicherung der monatlichen Ratenzahlungen. Das Leben und insbesondere die Einkommensverhältnisse können sich verändern, Arbeitslosigkeit und Krankheit sind hier Risiken, die den Kreditnehmer zahlungsunfähig machen können, aber auch im Todesfall und wenn keine Bürgen oder Sicherheiten vorhanden sind, ist die Kreditrückzahlung gefährdet. Hier setzt die Restschuldversicherung an, aus der die fälligen Beträge dann getilgt werden.

Allerdings ist der Umfang der Versicherungsleistungen entscheidend. In der Praxis finden sich drei Tarifmodelle für die Restschuldversicherung. Die Mindestabsicherung garantiert die Zahlung des Restbetrages im Todesfall, die Kombi-Absicherung greift bei Tod und Arbeitsunfähigkeit. Die Komplett-Absicherung sieht die Zahlung bei Tod, Arbeitsunfähigkeit und Arbeitslosigkeit vor. Innerhalb der verschiedenen Modelle können sich aber wiederum Beschränkungen finden, z.B., dass die Raten bei Arbeitslosigkeit nur für die ersten 12 Monate gezahlt werden. Wer sich für Onlinekredite mit Restschuldversicherung interessiert, sollte die Bedingungen und Leistungen genau prüfen.

Anrechnung auf die Kreditsumme verursacht höhere Kosten

Die Restschuldversicherung wird zum gleichen Zeitpunkt wie der Kredit abgeschlossen, ein späterer Abschluss ist nicht möglich. Banken und Kreditinstitute legen meist einen Einmalbetrag fest, der dann auf die Kreditsumme aufgeschlagen und mitverzinst wird, wodurch sich die Kreditkosten ebenso wie die monatliche Rate erhöhen können. Die Kosten für die Restschuldversicherung sollten maximal 10% der Kreditsumme ausmachen, ansonsten liegt die Verteuerung des Kredits unverhältnismäßig hoch und kann dem Kreditnehmer zum Verhängnis werden.

Entscheidung nur nach Konditionenprüfung!

Der Online Kredit mit Restschuldversicherung macht generell nur für hohe Summen und lange Laufzeiten Sinn. Allerdings müssen die Konditionen tatsächlich vorteilhaft und das Verhältnis zwischen Kreditsumme und Restschuldversicherung stimmig sein. Lesen Sie die Vertragsbedingungen daher genau durch und stellen Sie Fragen, wenn Unklarheiten bestehen.

Eine Vielzahl von Direktbanken verzichtet auf die Verknüpfung mit einer Restschuldversicherung und bietet diese als freiwillige Zusatzleistung an. Der Online Kredit Vergleich hilft Ihnen dabei, den passenden Anbieter zu finden.