7 Tipps für das Kredit-Gespräch mit der Bank

Paar beim Kreditgespräch

Wer einen Kredit haben möchte, der muss sich auf das Gespräch mit der Bank vorbereiten. Das erhöht nicht nur die Chancen darauf, dass der Kredit bewilligt wird, sondern verschafft einen realistischen Überblick über die eigene finanzielle Situation und stärkt das Selbstbewusstsein. Hier finden Sie 7 Tipps für das erfolgreiche Kredit-Gespräch mit der Bank.

1) Terminierung und Nachfrage, was an Unterlagen benötigt wird

Das Gespräch mit der Bank erfordert einen Termin. Hier sollte ein Tag gewählt werden, an dem ausreichend Zeit zur Verfügung steht. Zeitdruck oder Termine vor und nach dem Bankgespräch sind nach Möglichkeit zu vermeiden, denn unter Druck werden Kreditgeschäfte mitunter vorschnell abgeschlossen, wichtige Fragen können nicht mehr gestellt werden und geraten dann in Vergessenheit, Alternativoptionen bleiben außen vor. Bei dieser Gelegenheit sollte auch gleich danach gefragt werden, welche Unterlagen und Dokumente in welcher Form (Original, Kopie) zum Gespräch mitzubringen sind.

2) Kreditsumme realistisch festlegen

Die Kreditsumme sollte realistisch und genau festgelegt werden. Besser zu hoch als zu niedrig, denn eine spätere Kreditaufstockung ist mit Kosten und Aufwand verbunden, wenn überhaupt möglich. Dabei sollte sowohl bei kleinen als auch großen Summen genau an die Sache herangegangen werden. Das heißt, grob schätzen ist keine Lösung, der Anschaffungswert oder die Summe, die für die Investitionen benötigt wird, muss genau bekannt sein oder ermittelt werden. Hier sind Kostenvoranschläge sehr hilfreich, die den Unterlagen für die Bank beigefügt werden. Dabei sind auch Ausgaben, die im Zusammenhang mit der Anschaffung, Investition oder dem Bau eines Hauses stehen, einzurechnen. Das können z.B. beim Kauf einer neuen Küche Handwerkskosten für erforderliche Umbauarbeiten im betreffenden Raum sein. Die Zinsen, die für den Kredit anfallen, sind ebenfalls aufzuschlagen, zzgl. etwaiger bekannter Kosten, welche die Bank zusätzlich berechnet.

3) Einen Finanzierungsplan aufstellen

„Das macht doch der Kreditberater.“ Das stimmt auch, aber was nützt es, wenn diese Aufgabe vom Kreditberater übernommen wird und am Ende die Kreditrate zu hoch ist und der Kredit nach einigen Monaten nur mit Schwierigkeiten oder gar nicht mehr bedient werden kann. Die Bank will dann ihr Geld sehen, so oder so. Deshalb sollte ein Finanzierungsplan vom potentiellen Kreditnehmer aufgestellt werden. Dieser enthält Einnahmen und Ausgaben sowie einen Kalkulationswert für unvorhergesehene Ausgaben. Anhand dieser Werte wird dann ein realistischer und gut zu stemmender Ratenbetrag ermittelt.

Was der Finanzierungsplan für private Kreditnehmer ist der Businessplan für Unternehmen und Selbstständige. Dieser ist weitaus aufwendiger und sollte im besten Fall mit Unterstützung durch einen Spezialisten angefertigt werden.

4) Unterlagen und Dokumente ansprechend zusammenstellen

Hier zählt wie bei einer klassischen Bewerbung der erste Eindruck. Diese vielleicht für den einen oder anderen banal anmutende Vorbereitung hat großen Einfluss auf die Wertung der Bank, denn sie kann durchaus Aufschluss darüber geben, mit welcher Art von Kreditnehmer sie es zu tun haben wird. Schlampige, unsaubere Unterlagen in loser Blattform, Kritzeleien statt ordentlich strukturierter Aufstellung, fehlende Unterlagen zeichnen ein eher desorientiertes und wenig engagiertes Bild vom Kreditnehmer, was auch in Bezug auf die Kreditrückzahlung ein mulmiges Gefühl hinterlassen kann.

5) Fragen notieren

Wenn Ihnen bei den Vorbereitungen etwas einfällt, was Sie im Zusammenhang mit dem Kredit beschäftigt, dann notieren Sie das auf einem Merkblatt, das Sie dann im Gespräch zur Hilfe nehmen. Es ist wichtig, dass alle Unklarheiten beseitigt sind, bevor der Kredit beantragt wird. Stellen Sie sich auch darauf ein, nachzuhaken, wenn Ihnen etwas unklar ist. Verlassen Sie die Bank nicht, bevor Sie wirklich verstanden haben, worum es genau geht.

6) Gehen Sie entspannt zum Bankgespräch

Stress und Hektik wirken sich ungünstig auf die innerliche Verfassung aus, sie machen mitunter aggressiv. Versuchen Sie vor dem Termin „runterzukommen“, hier helfen auch Entspannungsübungen. Eine üppige Mahlzeit führt zu Müdigkeit, was die Aufnahmefähigkeit und auch die Kommunikation ungünstig beeinflussen kann. Auf Knoblauch im Essen sollten sie an diesem Tag auch rücksichtsvoll verzichten.

7) Gepflegt und freundlich auftreten

Von Ihrem Auftritt hängt auch die Kreditvergabe ab. Vergessen Sie nicht, dass Sie sich einen Wunsch erfüllen möchten und die Person, die Ihnen dazu verhelfen kann, steht Ihnen bald gegenüber. Achten Sie auf Ihre gepflegte Erscheinung, gehen Sie nicht in Bequemklamotten zum Gespräch, sondern ziehen Sie sich einen Tick schicker und eleganter an als sonst, dann bewegen Sie sich auch im Gespräch auf gleicher Ebene mit dem Kreditberater und fühlen sich selbstbewusster. Haare und Fingernägel sollten in Bestform sein, Schuhe geputzt. Verzichten Sie unbedingt auf einen Kaugummi im Mund, den können Sie zuvor kauen, um für frischen Atem zu sorgen. Bleiben Sie freundlich, sachlich und höflich.