Eigenschaften

Kredit ist nicht gleich Kredit, sondern es kommt auf bevorzugte Eigenschaften an, die für den Kreditnehmer wichtig sind. Entsprechend der jeweiligen Eigenschaften kann ein Kredite Vergleich gezielter und schneller erfolgen. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht, nach welchen Gesichtspunkten Darlehen ausgewählt werden.

Barkredit

Der Barkredit, auch als Sofort-oder Eilkredit bekannt, wird schnell und ohne umfangreiche Antragstellung und Prüfung in bar oder weitaus häufiger per Blitzüberweisung ausgezahlt. Der Begriff Barkredit steht sowohl für einen auf dem Girokonto eingeräumten Dispokredit, als auch einen Ratenkredit mit überschaubarer Kreditsumme. Solche Kredite sind meist teurer, da das Bankenrisiko durch die verkürzte Prüfung höher liegt.

Billig Kredit

Ein Billigkredit ist in der Regel ein Ratenkredit mit sehr günstigen Zinskonditionen. Der Sollzinssatz liegt deutlich unter dem Durchschnittsniveau. Nicht selten handelt es sich dabei um einen Werbezins. Oft wird auch eine schnelle Beantragung und Auszahlung garantiert. Derart günstige Kredite werden oft im Rahmen von Sonderaktionen angeboten oder sind über spezialisierte Kreditvergleichsportale zu beantragen.

Kredit mit bonitätsunabhängigen Zinsen

Alle Kunden erhalten unabhängig von der individuellen Bonität den gleichen Zinssatz für den Kredit. Allerdings wird die Bonität beim bonitätsunabhängigen Kredit dennoch geprüft. Bei unzureichender Bonität und negativen Einträgen erfolgt von deutschen Banken eine Ablehnung. Da die Bank hier ein größeres Ausfallrisiko abfangen muss, ist der Kreditzins höher als bei Krediten mit bonitätsabhängigen Zinsen.

Kredit ohne Bank

Geld leihen ohne Bank ist möglich durch einen Kredit, der von Privatpersonen an Privatpersonen vergeben wird. Unter den Begriff fallen weiterhin Kreditangebote von Finanzdienstleistern, Kreditvermittlungen oder Online-Kreditmarktplätzen für Privatkredite, deren Abwicklung jedoch durch eine Partnerbank erfolgt. Die Konditionen sind nicht an die strengen Vergaberichtlinien von Banken gebunden, was Kredite auch für Kundengruppen ermöglicht, die Bankenvoraussetzungen nicht vollständig erfüllen.

Kredit ohne Bearbeitungsgebühr

Mit der Bearbeitungsgebühr wird der Aufwand für die Bonitätsprüfung in Rechnung gestellt. Diese kann zwischen 1 und 3,5% der Kreditsumme betragen und wird auf den Zins aufgeschlagen, was den Kredit verteuert. Der Bundesgerichtshof hat Bearbeitungsgebühren für einen Verbraucherkredit im Jahr 2014 für unzulässig erklärt. Ein Kreditangebot sollte daher diesen Posten nicht mehr enthalten.

Kredit ohne RSV

Eine Restschuldversicherung (RSV) soll das Kreditausfallrisiko, also die monatliche Ratenzahlung, absichern. Hier gibt es unterschiedliche Risiko-Modelle, z.B. bei Arbeitslosigkeit oder Tod des Kreditnehmers, die auch kombiniert werden können. Der Prämienbetrag wird in der Regel auf die Kreditsumme aufgeschlagen, was letztlich den Kredit erheblich verteuert. Gerade bei Kleinkrediten ist die RSV meist überflüssig, hier empfiehlt sich ein Kredit ohne Restschuldversicherung.

Kredit ohne Schufa

Die Bonität des Kreditnehmers bleibt bei einem Kredit ohne Schufa außen vor. Einige Anbieter holen eine Auskunft ein, die aber unberücksichtigt bleibt, andere verzichten darauf. Der genehmigte Kredit wird nicht in der Schufa eingetragen. Diese Kreditvariante wird als Schweizer Kredit bezeichnet, wenn die geldgebenden Banken ihren Sitz in der Schweiz haben. Angebote finden sich überwiegend von Kreditvermittlungen.

Kredit mit Bürgen

Können die Voraussetzungen für einen Kredit wie geregeltes Einkommen und Bonität vom Kreditnehmer nicht oder nur unzureichend erfüllt werden, sind solvente Bürgen eine Möglichkeit, um den Kredit doch noch zu erhalten. Es liegt jedoch im Ermessen der jeweiligen Bank, ob sie Bürgen akzeptiert.

Kredit mit Festzins

Der Begriff Festzinskredit hat im Finanzwesen zwei Bedeutungen. Zum einen meint er den festen Zins bei Ratenkrediten, der über die gesamte Laufzeit hinweg unveränderlich bleibt und sich somit vom variablen Zins unterscheidet. Zum anderen ist damit auch ein bonitätsunabhängiger Zins gemeint, der für alle Kreditnehmer gleich hoch ist.

Kredit mit langer Laufzeit

Je länger die Laufzeit, umso niedriger fällt die monatliche Rückzahlungsrate aus. Unterm Strich erhöht sich bei langen Laufzeiten der Effektivzins und somit die Gesamtkreditsumme. Ein Kredit mit langer Laufzeit ist besonders bei hohen Kreditsummen gefragt. Maximale Kreditlaufzeiten für Verbraucherkredite bewegen sich zwischen 84 und 120 Monaten.

Kredit mit Online Zusage

Kredite, die schnell und einfach im Internet zu beantragen sind, bieten oftmals eine vorläufige Online-Zusage. Anhand der verfügbaren Daten und einer ersten Prüfung wird innerhalb kürzester Zeit eine Prognose über die Kreditvergabe abgegeben. Eine definitive Zusage erfolgt auch beim Online Kredit mit Sofortzusage erst nach Vorliegen aller relevanten Kreditunterlagen und einer ausgiebigen Bonitätsprüfung.

Kredit mit Restschuldversicherung

Bei mittleren bis hohen Kreditsummen oder wenn der Kreditnehmer hinsichtlich Einkommen und Gesundheit mit Veränderungen rechnen muss, kann eine Restschuldversicherung (RSV) sinnvoll sein. Die Restschuldversicherung ist in verschiedenen Varianten, entsprechend dem konkreten Risiko wie Arbeitsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit, Krankheit, Tod oder als Kombimodell abschließbar.

Kredit bei schlechter Bonität

Deutsche Banken vergeben in der Regel keine Kredite an Personen mit schlechter Bonität. Hier gilt es bei dringendem Kreditbedarf andere Lösungen zu finden. In Frage kommen Anbieter für den Schweizer Kredit, den Kredit ohne Schufa oder trotz Schufa. Auch Online-Marktplätze für den Kredit von Privat für Privat sind eine Option.

Kredit mit schneller Auszahlung

Manchmal muss es schneller gehen und man kann nicht lange warten. Bei Online Krediten biete sich als zügige Alternative der Sofortkredit mit Auszahlung innerhalb von wenigen Stunden, und wenn man den Werbeaussagen verschiedener Anbieter glauben darf, auch in wenigen Minuten an. Voraussetzung ist, dass alle Daten und Unterlagen für die Antragstellung vollständig vorliegen.

Kredit mit Zahlpause

Regulär beginnt die Kreditrückzahlung unmittelbar nach der Kreditauszahlung. Einige Banken räumen als Sonderkondition eine Zahlpause von einem Monat oder mehr ein. Es sollte aber darauf geachtet werden, ob dieses Extra mit Kosten verbunden ist und ob es sich dann noch rechnet, die den Kredit mit Zahlpause in Anspruch zu nehmen.

Schweizer Kredit

Der Schweizer Kredit wird von Banken aus der Schweiz gewährt und ist unabhängig von der Bonität des Kreditnehmers. Ein solcher Kredit, auch als Kredit ohne Schufa bekannt, ist über Kreditvermittlungen, auch online, erhältlich. Die Zinskonditionen liegen bei schufaneutralen Krediten höher, um das Kreditausfallrisiko der Banken abzufangen. Zudem wird auf ein ausreichend hohes Einkommen entsprechend der Kreditsumme geachtet.

Versicherungsdarlehen

Das Versicherungsdarlehen oder Policendarlehen ist eine Finanzierungvariante des Immobilienkredits. Während der Laufzeit zahlt der Kreditnehmer die anfallenden Zinsen in monatlichen Raten ab und gleichzeitig Beiträge in eine Lebensversicherung ein, die als Sicherheit dient. Am Ende der Laufzeit wird der Kredit mit dem angesparten Betrag aus der Lebensversicherung komplett getilgt.