Kfz-Kredit Vergleich

Mit dem Kreditrechner schnell und günstig zum Autokredit. Mehr als 20 Anbieter für Kfz-Kredite im Vergleich.
(Stand Konditionen: 18. August 2018)

KFZ - KreditDer Kfz Kredit hat nach wie vor Hochkonjunktur, um sich den Traum vom neuen oder gebrauchten Fahrzeug zu erfüllen. Anders könnten sich viele Verbraucher oftmals gar keinen fahrbaren Untersatz leisten.

Ein Kredit für den Autokauf hat verschiedene Gesichter und wird damit auch den unterschiedlichen finanziellen Voraussetzungen des Kreditnehmers gerecht. Neben der Hausbank sind Online-Banken die ersten Anlaufstellen, wenn eine Händlerfinanzierung nicht in Frage kommt. Um langfristig die richtige Entscheidung zu treffen, sollten Interessenten Angebote für Autokredite vergleichen. Intelligente Autokreditrechner ermitteln schnell die Gesamtkreditsumme unter Berücksichtigung aller relevanten Parameter oder die monatliche Belastung und machen einen Vergleich bedeutend einfacher.

Wie heißt es so treffend: „Augen auf beim Autokauf“. Das gilt auch und gerade für den passenden Kfz-Kredit, damit ein günstiges Fahrzeugschnäppchen nicht doch noch zu einer teuren Angelegenheit wird. Erfahren Sie alles über den Autokredit in seinen Varianten und worauf bei der Auswahl zu achten ist.

Voraussetzungen

Um einen PKW Kredit beantragen zu können, muss der Kreditnehmer in der Regel folgende Bedingungen erfüllen:

  • Volljährigkeit
  • Fester Wohnsitz in Deutschland
  • Sicheres und regelmäßiges Einkommen (höher als die Pfändungsfreigrenze)
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis, eine selbstständige oder freiberufliche Tätigkeit (die bereits zwei oder drei Jahre besteht)
  • oder Renten- bzw Pensionsbezug
  • Gute Bonität ohne negativen Schufa-Eintrag (bei Kreditantrag über Banken)

Welche Dokumente und Unterlagen?

Sowohl die Volljährigkeit als auch der Wohnsitzstatus werden durch den Personalausweis belegt.

  • Arbeitnehmer und Angestellte: Lohn- oder Gehaltsabrechnungen der letzten drei Monate
  • ggf. Arbeitsvertrag aus dem hervorgeht, ob die Beschäftigung unbefristet und die Probezeit bereits beendet ist (gilt auch für Auszubildende)
  • Selbstständige, Freiberufler: letzter Einkommensteuerbescheid, Nachweis wie lange die selbstständige oder freiberufliche Tätigkeit besteht, mitunter betriebliche Auswertung, Prognosen
  • Unternehmen: Gewinn u. Verlustrechnung, Bilanzen
  • Rentner, Pensionäre: Renten- oder Pensionsbescheid

Banken können auch spezifischere Unterlagen einfordern, hier zeigen sich individuell Unterschiede.

Kreditchancen erhöhen

Liegt das Einkommen nur gering über der Pfändungsfreigrenze oder darunter, kann die Chance auf eine Kreditvergabe durch solvente Mitantragsteller oder Bürgen erhöht werden.

Kreditvermittlungen, die sich auf den Schweizer Kredit spezialisiert haben, vergeben auch einen Autokredit oder einen Ratenkredit zur freien Verfügung ohne Berücksichtigung der Bonität bzw. bei einem negativen Schufa-Eintrag.

Kreditmarktplätze, die sich auf den Kredit von Privat für Privat spezialisiert haben, zeigen sich bei den Bedingungen wie Einkommenshöhe und Bonität ebenfalls etwas weniger streng. Gerade hier liegt der Fokus auf der Kreditvergabe für Zielgruppen, die es bei Banken generell schwieriger haben.

Fahrzeugbrief als Pfand nicht unbedingt nötig

Der typische Autokredit kennzeichnet sich durch den Einbehalt der Zulassungsbescheinigung II als Sicherheit für das Fahrzeugdarlehen. Doch immer mehr Online-Banken verzichten mittlerweile auf den Fahrzeugbrief, was dem Kreditnehmer deutlich mehr Handlungsfreiheit lässt, z.B. im Falle des Autoverkaufs. Bei der Prüfung der Konditionen sollte dieser Punkt berücksichtigt werden.

Kfz Kredit beantragen – Der Ablauf

Der erste Schritt ist, die günstigsten Raten für den Autokredit berechnen zu lassen. Wer sich nach dem Autokreditvergleich für einen Anbieter entschieden hat, der kann den Kredit für ein Auto bei einer Direkt- oder Online-Bank ohne großen Wege- und Zeitaufwand im Internet beantragen.

Die Schritte der gängigen Online-Beantragung im Überblick:

  1. Antrag komplett und wahrheitsgemäß ausfüllen und unterschreiben
  2. geforderte Unterlagen, wie Verdienst- und Einkommensnachweise, vollständig als Kopien beifügen
  3. Post-Ident-Dokument zur Identitätsfeststellung ausdrucken oder Video-Ident
  4. Kreditantrag an die Bank senden
  5. Entscheidung der Bank abwarten

Zahlreiche Direkt- und Onlinebanken bieten heute die Identitätsfeststellung per Video- oder Web-Ident an, was dem Kunden das Plus an Komfort bietet. Via Webcam und einem Kommunikationsprogramm (z.B. Skype) wird die Identität durch einen Mitarbeiter überprüft. Der Kreditantrag kann je nach Anbieter mit einer elektronischen Unterschrift versehen werden, auch die geforderten Unterlagen sind als Scan- oder Fotodatei elektronisch zu übermitteln.

Viele Banken bieten schon eine Vorabprüfung der Bonität online an. Der Kreditnehmer füllt den Kreditantrag online aus und übermittelt ihn via Internetverbindung an die Bank. So erfährt der Antragsteller innerhalb kurzer Zeit per E-Mail, ob sein Antrag für den Autokredit Aussicht auf Erfolg hat. Das spart ihm im Falle, dass die Voraussetzungen nicht erfüllt werden können, das Zusammenstellen von Unterlagen und den Versand an die Bank. Hier ist allerdings Achtsamkeit gefordert, denn dieses Vorgehen kann mit einer Kreditanfrage einhergehen, die bei der Schufa vermerkt wird. Deshalb sollten Interessierte immer zuerst sicherstellen, dass es sich um eine Anfrage Kreditkonditionen handelt, die keine Spuren in der Schufa hinterlässt. Sind die Kreditvoraussetzungen der Bank erfüllt, erhält der Interessent sein individuelles Kreditangebot und geht wie beschrieben vor.

Die ideale Laufzeit bestimmen

Die Laufzeit ist die Stellschraube der monatlichen Ratenhöhe beim klassischen Autokredit und hat Einfluss auf den Gesamtkreditbetrag. Je länger sie gewählt wird, umso niedriger ist die monatliche Rückzahlungsrate, allerdings fällt die Gesamtkreditsumme durch die längere Zinsbelastung höher aus. Der Autokreditrechner zeigt die Unterschiede je nach Laufzeit auf.

Der Anschaffungswert und die eigenen finanziellen Verhältnisse bilden immer die Ausgangsbasis zur Bestimmung der Laufzeit. Deshalb ist eine Einnahmen-Ausgaben-Rechnung unter Berücksichtigung von unerwarteten Ausgaben und Rücklagen unerlässlich. Was übrig bleibt, ergibt den Betrag, der für die monatliche Rate zur Verfügung steht, an dem sich dann die Laufzeit orientiert. Daran ist auch zu ersehen, ob sich die Finanzierungssumme überhaupt realisieren lässt. Der Kreditbetrag wird durch den ermittelten Ratenbetrag geteilt, das Ergebnis bildet die Mindestlaufzeit ab. Bei 5.000 Euro und einer monatlichen Ratenhöhe von 100 Euro sind das 50 Monate oder mindestens 4 Jahre.

Die ideale Laufzeit ist eine Budgetfrage als auch eine Kosten-/Nutzen-Frage. Denn langen Kreditlaufzeiten stehen hohe Wertverluste und Risiken bei Fahrzeugen gegenüber. Wer einen Gebrauchtwagen für 3.000 Euro über 10 Jahre mit einem PKW Kredit finanziert, zahlt im ungünstigen Fall selbst dann noch für den Wagen Kreditraten ab, wenn der bereits seinen Geist aufgegeben hat oder durch hohe Reparaturkosten wirtschaftlich nicht mehr tragbar ist. 3 Jahre Laufzeit sind hier eher angemessen und vor allen Dingen deutlich günstiger.

Autokredite sind mit Laufzeiten von 12 bis 120 Monaten erhältlich. Eine pauschale Empfehlung für die Rückzahlung gibt es nicht, nur den guten Rat, die Laufzeit, aufgrund des Wertverlustes und der Zinsbelastung, so kurz wie möglich zu halten.

Darlehensbetrag bestimmen

Bei der Finanzierungssumme kann man sich schnell vertun, denn oftmals wird diese zu knapp bemessen, gerade, wenn das Budget ohnehin keinen großen Spielraum lässt. Wie hoch sollte also der Kreditbetrag angesetzt werden?

Zuerst gilt es, den richtigen Wagen zu finden und einen Barzahlungsrabatt mit dem Verkäufer (sofern dieser Händler ist) auszuhandeln. Der Rabatt mindert die Kaufsumme und somit den Darlehensbetrag. Auf den Kaufbetrag sind etwaige weitere Kosten, die im mittelbaren oder unmittelbaren Zusammenhang mit dem Fahrzeug stehen, zu addieren. Das können sein:

  • Gebühren für Anmeldung, Ummeldung, neue Kennzeichen
  • Kosten für Überführung (rotes Kennzeichen)
  • Investitionskosten, wenn Reparaturen oder TÜV anstehen
  • Evtl. eine Rücklage für die erste Kfz-Steuerzahlung und den ersten Versicherungsbeitrag

Über die Kosten für Reparaturen und sonstige Instandsetzungs- oder Wartungsmaßnahmen, die nach dem Kauf anstehen, sollten sich Interessierte in jedem Fall schon vor dem Kauf informieren und Kostenvoranschläge einholen.

Händlerfinanzierung vs. Autokredit von der Bank

Immer wieder wird die Abwägung Händlerfinanzierung oder Autokredit von der Bank vorgenommen. Auch Autohändler arbeiten mit Autobanken oder Vertragsbanken zusammen und können ihren Kunden niedrige Zinsen bis hin zur Nullprozentfinanzierung anbieten. Gerade beim Neuwagenkauf kann das die Finanzierung sehr günstig gestalten. Allerdings kommen Kunden, die sich für die Händlerfinanzierung entscheiden nicht in den Genuss des Barzahlerrabatts, was unterm Strich den Kredit für den Autokauf teurer macht. Denn eine satte Ersparnis durch die Barzahlung hebelt selbst einen höheren Zins, den die Bank verlangt, wieder aus und lässt den Autokredit um etliche hundert Euro billiger gegenüber der Händlerfinanzierung ohne Rabatt werden.

Letztlich ist es aber eine persönliche Entscheidung. Wer als Kunde das Autohaus seines Vertrauens gefunden hat, profitiert mitunter von Konditionen, die sich den Bedürfnissen besser anpassen, weil Kreditverträge sehr individuell gestaltet werden. Es lohnt sich dennoch, die Händlerfinanzierung und den Autokredit von einer unabhängigen Bank kritisch gegenüberzustellen, um besser abwägen zu können.

Verwendungszweckbindung für niedrige Zinsen

Der klassische Autokredit zeigt sich mit niedrigen Zinsen, was der Verwendungszweckbindung geschuldet ist, die dem Kreditgeber die Möglichkeit bietet, das Fahrzeug als Sicherheit einzufordern. Bei der Autofinanzierung geschieht das über den Fahrzeugbrief, der die Bank für die Dauer der Kreditrückzahlung zum Eigentümer des Fahrzeugs macht. Diese Absicherung wird auf Kundenseite mit günstigen Zinsen belohnt. Aber auch dieses Modell läuft beim Autokredit langsam aus, da zahlreiche Banken ebenfalls den Wertverlust von Fahrzeugen im Auge haben und erkennen, dass der Fahrzeugbrief als Sicherheit an Bedeutung verliert.

Für Käufer sind niedrige Zinsen ohnehin nicht das alleinige Kriterium, denn der Gesamtkreditbetrag, der sich auch nach der Laufzeit und der Bonität des Kreditnehmers richtet sowie weitere Konditionen, sollten den Ausschlag für die Entscheidung geben.

Arten der Autofinanzierung

Eine Autofinanzierung kann auf verschiedenen Wegen realisiert werden. Die Praxis kennt hier den klassischen Autokredit, die Ballonfinanzierung, die 3-Wege-Finanzierung und das Leasing.

klassischer Kfz-Kredit

Der Autokredit als Ratenkredit mit einem festen Sollzinssatz über die gesamte Laufzeit ist die am häufigsten gewählte Variante der Fahrzeugfinanzierung. Eine Anzahlung ist freiwillig und wird in der Regel nicht gefordert. Die konstante Monatsrate erlaubt eine planbare und relativ sichere Rückzahlung und passt sich durch die gewählte Laufzeit auch den finanziellen Verhältnissen an.

Der klassische Autokredit wird von herstellerabhängigen, herstellerunabhängigen und freien Banken sowie Sparkassen, Filial- und Direkt-/Onlinebanken angeboten. Durch seine Zweckbindung, die auf Fahrzeuge allgemein erweitert sein kann (Motorräder, Mofas, Wohnmobile), zeigt er sich mit niedrigen Zinsen.

Die Laufzeit beträgt zwischen 12 und 120 Monate.

Ballonfinanzierung

Die Ballonfinanzierung gehört ebenfalls zu den Ratenkrediten. Eine Anzahlung ist optional. Die Laufzeiten liegen wesentlich kürzer als beim klassischen Autokredit, im Schnitt zwischen 3 und 5 Jahren. Der Sollzinssatz ist über die gesamte Laufzeit unverändert. Die Ratenkonstellation zeigt sich jedoch mit Unterschieden.

Ein Beispiel: Herr X möchte ein Fahrzeug anschaffen und über den Ballonkredit mit einer Laufzeit von 5 Jahren finanzieren. Als erstes wird der Restwert des Fahrzeuges am Ende der Laufzeit kalkuliert. Anschaffungspreis abzüglich Restwert ergibt die Basis für die monatliche Rate, die entsprechend sehr niedrig liegt. Der Restwert am Ende der Laufzeit ist als so genannte Schluss- oder Ballonrate zu zahlen. Da diese Rate im Vergleich zu den übrigen Monatsraten ein richtig dicker Batzen ist, wird sie als Ballonrate bezeichnet. Vorgesehen ist bei der Ballonfinanzierung die Zahlung in einem Betrag.

Der Autokredit mit Schlussrate ist bei herstellergebundenen Autobanken weit verbreitet und wird oftmals im Rahmen einer Händlerfinanzierung angeboten. Der Käufer bzw. Kreditnehmer muss sich also im Vorfeld darüber im Klaren sein, dass er die Schlussrate auch aufbringen kann oder ggf. aus dem Erlös des Fahrzeugverkaufs tilgt. Eine Ballonfinanzierung, die dem Kreditnehmer mehr Spielraum beim Umgang mit der hohen Schlussrate bietet, zeigt sich mit der 3-Wege-Finanzierung.

3-Wege-Finanzierung

Die 3-Wege-Finanzierung ist vom Prinzip her identisch mit der Ballonfinanzierung. Nur am Ende der Laufzeit stehen dem Kreditnehmer drei Möglichkeiten zur Auswahl, die zudem darüber entscheiden, ob er das Eigentum am Fahrzeug erwirbt oder nicht:

  • Die Schlussrate wird in einem Betrag bezahlt, das Fahrzeug geht in das Eigentum des Käufers über.
  • Die Schlussrate wird durch eine Anschlussfinanzierung (Ratenkredit) getilgt. Es entstehen wieder neue Kosten. Ist die Rückzahlung erfolgt, gehört das Fahrzeug dem Kreditnehmer.

Der Kreditnehmer gibt das Fahrzeug an den Händler zurück, es erfolgt eine Verrechnung mit der Schlussrate. Das bedeutet: Liegt der tatsächliche Restwert des Autos über dem kalkulierten Restwert zahlt der Händler dem Kreditnehmer die Differenz aus. Ist das Gegenteil der Fall, muss der Kreditnehmer die Differenz aus eigener Tasche tragen.

Die 3-Wege-Finanzierung lässt dem Kreditnehmer viel Spielraum, kann ihn aber dennoch teuer zu stehen kommen, wenn sich der Restwert des Fahrzeuges extrem verringert. Auch eine Anschlussfinanzierung will gut kalkuliert werden, denn sie verursacht neue Kosten, die über Jahre zu tragen sind.

Diese Autofinanzierung bietet sich vor allen Dingen dann an, wenn eine genaue Abwägung hinsichtlich der Schlussrate nicht getroffen werden will oder kann und im Vorfeld relativ sicher feststeht, dass das Fahrzeug nicht zwingend erworben werden muss.

Leasing

Leasing zielt anders als die vorgenannten Arten der Autofinanzierung nicht auf den Eigentumserwerb des Fahrzeuges ab, sondern ist eher eine Miete auf Zeit, für die eine monatliche Rate vereinbart wird. Diese zeigt sich ebenfalls über die Laufzeit, die zwischen 12 und 60 Monaten liegen kann, konstant. Die Höhe der Leasingrate lässt sich durch eine Leasingsonderzahlung reduzieren. Am Ende der Laufzeit wird das Fahrzeug an den Leasinggeber zurückgegeben.

Beim Auto Leasing gibt es zwei Varianten: Kilometer Leasing und Restwert Leasing. Beide Optionen bergen ihre Tücken, denn was vertraglich festgehalten ist, gilt. Wird beispielsweise eine maximale Kilometerleistung festgelegt, die am Ende der Laufzeit nicht überschritten sein darf, kann es den Viel- und Langstreckenfahrer eine saftige Nachzahlung kosten. Und auch der kalkulierte Restwert kann dem Leasingnehmer zum Verhängnis werden, ob verschuldet oder unverschuldet, durch Unfall, Nachlässigkeit bei der Wartung oder grobem Umgang mit dem Fahrzeug. Die Differenz trägt der Leasingnehmer. Weiterhin obliegen alle Kosten des Fahrzeugs dem Leasingnehmer. Das heißt: Versicherung, Kfz-Steuer, Inspektionen, Reparaturkosten.

Leasing bietet sich insbesondere für Neuwagen und Kundengruppen an, die sich nicht auf ein bestimmtes Fahrzeug dauerhaft festlegen möchten. Oftmals besteht auch eine Kaufoption, wenn diese bei Vertragsabschluss vereinbart wurde. Leasing ist gleichermaßen eine Kosten-/Nutzenabwägung, die richtig ausgerechnet sein will.

Autokredit bei schlechter Schufa

Ein negativer Schufa-Eintrag oder ein miserabler Schufa-Score ist bei den Banken ein Ausschlusskriterium für den Autokredit. Nicht so auf diversen Kreditmarktplätzen oder bei den Kreditvermittlungen für den Schweizer Kredit. Schweizer Kredit heißt konkret, dass die Finanzierungssumme von Banken in der Schweiz zur Verfügung gestellt wird. Eine Schufa-Anfrage ist nicht erforderlich und es erfolgt kein Eintrag über den Kredit im Schufa-Verzeichnis des Kreditnehmers. Daher wird diese Kreditform auch als Kredit ohne Schufa bezeichnet. Dieser Vorzug geht allerdings mit höheren Kreditzinsen einher. Unberührt bleibt die Forderung nach einem ausreichenden Einkommen, auch wenn das häufig niedriger liegt, als das von einer deutschen Bank geforderte Einkommen. Online-Kreditvermittlungen für den schufafreien Kredit gibt es viele, doch die Zahl der schwarzen Schafe, die den Verbraucher mit hohen Vorkosten abzocken, ist genauso groß. Daher gilt es, die Spreu vom Weizen zu trennen und nach versierten und seriösen Vermittlern Ausschau zu halten. Dazu gehören u.a. Maxda und Bon-Kredit.

Kreditmarktplätze wie Auxmoney bieten den Kredit trotz negativer Schufa an. Hier wird zwar eine Schufa-Anfrage getätigt, allerdings ist ein schlechtes Scoring oder ein negativer Eintrag kein Hindernisgrund für den Kreditantrag. Die Bonität wirkt sich jedoch auf den Zinssatz für den angestrebten Kredit aus.

Ein Vergleich der Kreditkonditionen von Online-Kreditvermittlern für den Schweizer Kredit, auch mit denen von Kreditmarktplätzen, ist angeraten.

Kfz Kredit für Studenten, Auszubildende, Rentner und Selbstständige

Studenten & Auszubildende

Mobilität ist in der Berufsausbildung und im Studium ein großes Thema, denn die Anforderungen steigen auch bei diesen Zielgruppen kontinuierlich an. Bus und Bahn werden dem nur bedingt gerecht, ein eigenes Auto kann zahlreiche Probleme lösen, was mehr Zeit fürs Lernen lässt. Der klassische Autokredit richtet sich an die Zielgruppen mit festem Einkommen über der Pfändungsgrenze, unter die Azubis und Studenten nun einmal nicht fallen.

Dennoch ist ein Kredit für den Autokauf möglich, als zweckgebundener Autokredit oder als Ratenkredit zur freien Verfügung. Sind Mitantragsteller oder Bürgen, welche die Voraussetzungen der Bank vollumfänglich erfüllen, bei der Kreditbeantragung mit von der Partie, stehen die Chancen auf Genehmigung sehr gut. Einige wenige Banken bieten heute auch spezielle Konsumentenkredite für diese Zielgruppen mit zugeschnittenen Konditionen wie einer kurzen Laufzeit, niedrigen Zinsen und einem Kreditlimit entsprechend dem Einkommen an.

Kreditmarktplätze für den Kredit von Privat für Privat wie Smava, Lendico oder Auxmoney sprechen ebenfalls diese Klientel an. Hier wird je nach Kreditsumme und Bonität auf Bürgen verzichtet. Eine weitere Möglichkeit stellen staatliche Förderkredite (KfW, DKB) dar, die teilweise auch zur Finanzierung von Auto, Wohnungseinrichtung etc. genutzt werden können. In diese Richtung sollte man sich im Vorfeld schlau machen.

Rentner

Allgemein fallen Rentner unter die Kreditkunden, die von Banken besonders genau unter die Lupe genommen werden. Aber der Begriff Rentner ist weit dehnbar und daher muss immer die konkrete Ausgangslage betrachtet werden.

Rente wird oftmals mit einem höheren Alter gleichgesetzt, was aber so nicht stimmt. Junge Menschen und Personen mittleren Alters beziehen heute Rente, wenn sie aus gesundheitlichen Gründen keiner Erwerbstätigkeit mehr nachgehen oder ihren Beruf nicht mehr ausüben können. Allerdings liegt diese Rente sehr gering, da die Anwartschaft nicht erfüllt wurde. Ebenso ist die Altersrente in einer Bredouille, da sie bei vielen Menschen nicht zum Leben reicht, geschweige denn für einen Kredit. In diesem Fällen wird ein zweiter solventer Kreditnehmer oder Bürge unablässig, um einen Autokredit beantragen zu können.

Daneben finden sich noch die Altersrentner, die eine stattliche Rente vorweisen können. Hier mangelt es zwar nicht an der Bonität, aber die Banken sehen ein anderes Risiko: Die Rückzahlung vor dem Ableben. Daher werden Kredite für Rentner mitunter mit einer Altersgrenze versehen. Eine zusätzliche Restschuldversicherung erhöht die Chancen auf eine Kreditvergabe, wobei die Kosten geprüft werden sollten. Es finden sich außerdem verschiedene Direktbanken, die einen Konsumentenkredit, der für den Autokauf verwendet werden kann, ohne Wenn und Aber an Rentner mit einer ausreichenden Rente vergeben.

Last but not least sind die pensionierten Beamten oder Angestellte des Öffentlichen Dienstes zu nennen, die im Alter oft durch zusätzliche Versorgungsrenten neben der Pension abgesichert sind. Diese Klientel wird durch spezielle Kreditangebote auch im „typischen“ Rentenalter 60 plus angesprochen.

Selbstständige & Freiberufler

Diese Gruppe hat es mit am schwersten, wenn es um Kredite von der Bank geht. Immerhin gibt es mittlerweile einige Direktbanken, die den verwendungszweckfreien Ratenkredit für Selbstständige und Freiberufler ohne große Hürden anbieten. Dieser kommt für den privaten PKW, der auch geschäftlich genutzt werden kann, in Frage. Das Einkommen muss mit dem Kreditwunsch kompatibel sein, was anhand von Einkommensteuerbescheiden nachzuweisen ist. Je nach Bank werden weitere Unterlagen zum wirtschaftlichen Status sowie eine mindestens zwei- oder dreijährige Ausübung der selbstständigen oder freiberuflichen Tätigkeit gefordert.

Soll der Autokredit für ein überwiegend geschäftlich genutztes Fahrzeug dienen, sind Förderkredite oder maßgeschneiderte Kredite von einer Autobank eine Option. Auch hier müssen die finanziellen Voraussetzungen gegeben sein.

Weniger umständlich ist ein Kreditgesuch auf den Online-Kreditmarktplätzen für den Kredit von Privat für Privat, auf denen auch Unternehmen als Kreditgeber vertreten sein können. Gerade Selbstständige und Freiberufler, die noch am Anfang ihrer Tätigkeit stehen, haben hier gute Chancen auf einen Fahrzeugkredit ohne den immensen Aufwand an Dokumenten und Nachweisen.

Die vierte Möglichkeit der Autofinanzierung, von der nicht wenige Selbständige und Freiberufler Gebrauch machen, ist das Leasing.

Autokredit von der Steuer absetzen

Der Kfz-Kredit als Ratenkredit setzt sich aus Zins- und Tilgungsanteil zusammen. Steuerlich absetzbar sind generell nur die Zinsen nicht aber die Tilgung, wenn das Fahrzeug zur Erzielung von Einkommen dient. Relevant ist die steuerliche Absetzbarkeit von Autokreditzinsen in erster Linie für Unternehmen, Selbständige und Freiberufler.

Befindet sich das Fahrzeug im Betriebsvermögen und wird ausschließlich für geschäftliche Fahrten genutzt, können die Zinsen für den Autokredit sowie weitere Kosten des Fahrzeuges steuerlich in voller Höhe als Betriebsausgaben geltend gemacht werden. Selbständige und Freiberufler, die ihr Fahrzeug sowohl für private als auch geschäftliche Fahrten nutzen, müssen den jeweiligen Anteil mittels Fahrtenbuch ermitteln und können Zinsen sowie weitere Fahrzeugkosten entsprechend auf den betrieblichen Anteil umlegen und absetzen. Der Steuerberater ist im konkreten Fall der versierte Ansprechpartner.

Autokredit ablösen

Oftmals sind bestehende Autokredite nicht mehr zeitgemäß, sehr unflexibel und teuer, gerade, wenn sich persönliche Parameter geändert haben. Ein Autokreditvergleich lohnt sich, um den alten Kredit abzulösen und eine passendere Finanzierung zu günstigen Konditionen zu wählen. Ob das problemlos möglich ist, hängt von der Art der Autofinanzierung ab. Handelt es sich um eine Händlerfinanzierung, bei der sowohl der Kaufvertrag für das Fahrzeug als auch der Kreditvertrag aneinander gebunden sind, hat eine vorzeitige Kündigung die Folge, dass beide Verträge aufgelöst werden und das Fahrzeug an den Händler zurückgeht.

Der klassische Kredit für ein Auto von einer beliebigen Bank, der unabhängig vom Kaufvertrag für das Fahrzeug ist, zeigt sich hier als einfachere Variante. Soll ein neuer Autokredit zur Ablösung des bestehenden Kredits aufgenommen werden, so ist zunächst zu klären, ob dies mit oder ohne Vorfälligkeitsentschädigung möglich ist. Die Vorfälligkeitsentschädigung gleicht den Zinsverlust der Bank aus und wird nicht selten gefordert. Ist die Bank einverstanden, können die schriftliche Kündigung des alten Vertrages und die Ablösung der Restschuld mit dem neuen Autokredit erfolgen. Da die vorzeitige Auflösung eines Kreditvertrages mit Kosten verbunden ist, sollten Verbraucher genau gegenrechnen, ob nach Abzug der Kosten (Vorfälligkeitsentschädigung) immer noch ein Vorteil durch den neuen Autokredit gegeben ist.

Foto: © georgerudy – Fotolia.com, © goodluz Shutterstock.de

Kredit für ein Auto: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,80 von 5 Sternen, basierend auf 10 Bewertungen.
Loading...